Aku Sangat Menyayaimu | Nelson Piquet | Health FitnessAction Adventure
"Höhlenforschung ist wie ein Kriminalfall: Wer eine Höhle erforscht, muss Spuren lesen können, um dem ""Tatort"", der Höhle, seine Geschichte zu entlocken. Anhand von Sedimenten, Schleifspuren und Knochen lesen Forscherinnen und Forscher, wie eine Höhle entstanden ist, wann welches Klima geherrscht hat und welche Tiere und Pflanzen gekommen und gegangen sind.
Datum: 16.08.2018 Kommentare: 0
 
Nach zehn Jahren Tüftelei und dem Einsatz enormer Manpower kann 1968 eine Rakete unseren Heimatplaneten verlassen, die ihren Erfindern lange Zeit die Pole-Position in der internationalen Raumfahrttechnik sichern sollte: Die Saturn V wird erstmals einen Menschen über die Umlaufbahn unserer Erde hinweg ins All befördern. Eindrücklich zeigt die N24-Doku, wie Bau und Start der bis heute leistungsstärksten Rakete der Geschichte Mensch und Maschine an ihre Grenzen gebracht haben.
Datum: 24.07.2018 Kommentare: 0
 
Legten außerirdische Wesen den Grundstein für die menschliche Zivilisation? Anhänger der sogenannten Prä-Astronautik sind davon überzeugt und verweisen auf angebliche Hinweise in alten Schriften und Darstellungen. Antike Religionen und Kulturen seien das Resultat extraterrestrischen Einflusses - unsere Vorfahren, so die Theorie, hielten die prähistorischen Astronauten für Götter. Diese Folge von "Mythos und Wahrheit" setzt sich mit den Theorien zur Prä-Astronautik auseinander.
Datum: 17.03.2018 Kommentare: 0
 
Wenn Wissenschaftler versuchen, unsere Welt zu erklären, verwenden sie häufig ein leistungsstarkes Instrument: die Mathematik. Sie hilft dabei, unsere Welt zu entschlüsseln und die Regeln der Natur zu begreifen. Aber handelt es sich dabei um eine menschliche Erfindung oder um eine allumfassende, dem Universum innewohnende Logik? Einige Forscher vertreten die Ansicht, dass unsere physische Welt ausschließlich aus mathematischen Eigenschaften besteht - und immer wiederkehrende Muster in der Natur scheinen ihnen recht zu geben.
Datum: 11.02.2018 Kommentare: 0
 
Britische Forscher haben eine neue Theorie über den ursprünglichen Zweck von Stonehenge entwickelt: Es könnte sich bei dem Steinkreis im Süden Englands um die gigantische Grabstätte für elitäre Familien handeln, die vor rund 5.000 Jahren lebten. Neue Untersuchungen von Funden aus Stonehenge und der näheren Umgebung lassen auch den Rückschluss zu, dass der mysteriöse Monolithen-Kreis das Zentrum von gigantischen steinzeitlichen Festivitäten war, zu denen Menschen aus den entlegensten Teilen der britischen Inseln in den Süden Englands strömten.
Datum: 14.01.2018 Kommentare: 0
 
Zahlen lügen nicht! Diese angebliche Wahrheit machen sich viele zunutze - vor allem Politik und Wirtschaft, lassen sich doch hinter scheinbar objektiven Zahlen die wahren Interessen und Ziele "wissenschaftlich" verbergen. Ob Bluthochdruck oder Blutzucker - die letzten Jahre wurden die Grenzwerte immer wieder gesenkt.
Datum: 26.10.2017 Kommentare: 0
 
Anton Zeilinger berichtet zusammen mit anderen Quantenphysikern von neuesten Experimenten zur Quantenverschränkung und Quantenkommunikation auf weite Distanzen, bei denen u.a. ein Chinesischer Satellit einbezogen wird.
Datum: 24.10.2017 Kommentare: 0
 
Haben Menschenaffen eine Kultur? Was jahrhundertelang völlig unvorstellbar erschien, wird mittlerweile in der Wissenschaft kaum noch infrage gestellt. Der Mensch als Krone der Schöpfung - dieses Bild verblasst immer mehr. In ihren aktuellen Studien gehen Forscher nun noch einen Schritt weiter: Was wäre, wenn die Kultur der Menschenaffen der der Menschen ähnlicher wäre, als bisher gedacht? Was wäre, wenn Affen gar eine Sprache besäßen? Worin würden wir uns dann eigentlich noch von ihnen unterscheiden?
Datum: 05.10.2017 Kommentare: 0
 
Das Zusammenspiel von Bewusstsein und Intelligenz stellt den Menschen auf die oberste Stufe der Evolution. Wir haben Computer erfunden und sind zum Mond geflogen. Doch wider Erwarten hat unsere individuelle Intelligenz nicht zugenommen.
Datum: 23.09.2017 Kommentare: 0
 
Das Geheimnis der Mathematik - “Wohnt der Realität eine mathematische Natur inne oder existiert die Mathematik nur in unseren Köpfen?”
Datum: 11.09.2017 Kommentare: 0
 
Die Technologie ist heutzutage einfach unentbehrlich: Handys navigieren uns den Weg, machen eine einfache Kommunikation möglich und Computer öffneten uns den Weg ins Internet. Dass nun auch Häuser mitziehen und uns durch erstaunliche Technik im täglichen Leben unterstützen, war fast schon vorhersehbar. Aber was steckt genau dahinter?
Datum: 16.08.2017 Kommentare: 0
 
Er ist bekannt für eine Vielzahl an Erfindungen, die unsere Welt verändert haben; vom Phonographenbis zur ersten Glühbirne. Seinen Schaffensdrang bezahlte Thomas Edisonaber mit einem hohen Preis. Die Konzentration auf seine Arbeit belastete die Familie und zerstörte viele Freundschaften.
Datum: 01.08.2017 Kommentare: 0
 
Seite 1 von 2012345...Last »